Westcombe-Bier-Fondue

Folge 6: Wells

Zwei Brüder mit Geschmack (DCL)

Zutaten:

Für das Fondue:

  • 400 ml India Pale Ale
  • 1 kg reifer Cheddar, grob gerieben
  • 15 g Speisestärke
  • 5 g englisches Senfpulver

Für das Mendip Wallfish:

  • 80 g weiche Butter
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 24 vorgekochte Schnecken
  • 1 kleines Bund Petersilie, gehackt

Für die Crumpets:

  • 270 g Weizensauerteig
  • 1 EL flüssiger Honig
  • ½ TL Backpulver
  • Rapsöl, zum Einfetten der Pfanne und Ringe

Zubereitung:

Für die Crumpets werden Metallringe mit 9 cm Durchmesser benötigt (alternativ können kleine Konservendosen ohne Deckel und Boden verwendet werden).

Für das Mendip Wallfish: Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen. Den Knoblauch hineingeben und eine Minute lang anschwitzen. Die Schnecken zugeben und weitere 1–2 Minuten anbraten. Die Petersilie unterrühren und den Topf vom Herd nehmen.

Für die Crumpets: Den Sauerteig mit dem Honig und dem Backpulver vermengen. Gut durchkneten, dann gären lassen. Eine Grillpfanne und die Metallringe mit Öl einreiben und bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Die Crumpets brennen schnell von unten an, die Temperatur muss also gegebenenfalls angepasst werden. Sobald die Ringe heiß sind, den Teig einfüllen, dabei ½ cm Platz nach oben lassen, damit der Teig aufgehen kann. Nach 5 Minuten, wenn die Ränder fest sind, die Ringe wenden und die Crumpets herausdrücken (wenn sie festkleben, mit einem Messer am Rand entlangfahren, um sie zu lösen). Weitere 2 Minuten backen. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.

Für das Fondue: Das Bier in einen großen Topf schütten, aufkochen und um die Hälfte einreduzieren lassen.

In der Zwischenzeit die Speisestärke und das Senfpulver mit dem Käse vermengen, sodass er gleichmäßig damit überzogen ist. Den Käse nach und nach unter ständigem Rühren in die Bierreduktion geben, sodass eine glatte, cremige Masse entsteht.

Zum Garnieren: Die Schnecken auf das Fondue setzen und die Crumpets zum Dippen reichen. Sofort verzehren.

Guten Appetit!