Zwei Brüder mit Geschmack: Mini-Burger

Mini-Burger selbstgemacht? Kein Problem mit diesem einfachen Rezept!

Zutaten für 10 Burger:
Für die Brötchen:
500g Mehl
eine große Prise Salz
einen Esslöffel Zucker
25g Schmalz
200ml Milch
100ml lauwarmes Wasser
5g Hefe
1 Ei
Sesam

Für die Burger:
400g Bio-Rinderhack
Zwiebeln
Schmelzkäse

Zubereitung: Brötchen
Für unsere Burger machen wir auch die Brötchen selbst, aus einem Weizenmehl-Teig mit ein paar pfiffigen Veränderungen.
500g Mehl, eine große Prise Salz und einen Esslöffel Zucker in eine große Schüssel geben.
25g Schmalz, 200ml Milch und 100ml lauwarmes Wasser, in dem 5g Hefe aufgelöst sind, hinzugeben.
Ran ans Kneten: Wenn alle Zutaten gut vermischt sind, kippt die Masse auf die Arbeitsfläche und knetet sie für mindestens 15 Minuten gut durch.
Dadurch wird das Gluten im Mehl wirksam.
Je mehr ihr euch anstrengt, desto elastischer wird der Teig.
Eine Stunde abgedeckt im Warmen ruhen lassen.
Dann den Teig in 10 gleich große Stücke zerteilen, Kugeln formen, ausrollen (Handteller groß) und auf ein Backblech mit Backpapier legen.Mit Ei bestreichen und nochmals abdecken. Eine halbe Stunde im Warmen lassen.
Ein zweites Mal mit Ei bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen.
Jetzt eine halbe Stunde gehen lassen, bis die Kugeln ganz aufgegangen sind.
Ab in den Ofen - bei 200 Grad für 10 Minuten.

Zubereitung Burger:
Es sollen Sliders werden und zwar richtig saftige.
Dafür braucht ihr 400g gutes Rinderhack.
Schneidet die Zwiebeln in dünne Stückchen. Dann formt kleine Fleischbällchen.
Gut salzen und pfeffern.
Tipp: Würzt nur außen, damit das Salz dem Fleisch nicht die ganze Flüssigkeit entzieht.
Etwas Öl in die Grillpfanne geben, warten bis es schön heiß ist und dann rein mit den Fleischbällchen!
Zwei Minuten beidseitig gut brutzeln lassen, damit sie schön braun werden.
Dann die Zwiebeln von oben auf das Fleisch drücken, zusammenpressen und hin und wieder wenden.
Käse auf das Fleisch in der Pfanne geben. Die Brötchen halbieren und auf die Fleischbällchen für etwa 20 Sekunden legen. Fertig! Jetzt könnt ihr eure Mini-Burger noch nach Belieben mit weiteren Zutaten belegen! Guten Appetit!