Zwei Brüder mit Geschmack: Bratwürste im Teig

Bratwürste im Teig - einfach, lecker und preiswert!

Zutaten:

8 Bratwürste

2 rote Zwiebeln

115g weißes Mehl

Thymian

Salz

Pfeffer

2 Eier

200ml Milch

Fenchelsamen

Dijon-Senf

Rosmarin

Zubereitung:

Die Pfanne oder einen Bräter heiß werden lassen und die Bratwürste darin anbräunen. Zwei rote, grob gehackte Zwiebeln dazugeben. Frischen Thymian zu den Würsten geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Würstchen nur zwei bis drei Minuten auf jeder Seite anbraten, denn sie sollen nur etwas Farbe bekommen.

Nun der Teig: Zwei Eier in eine Schüssel schlagen. 200ml Milch dazugeben und gut verrühren. Dann eine Prise Salz und Pfeffer dazu. Und jetzt der Chefkoch-Tipp: Eine Vier-Finger-Prise Fenchelsamen hinzugeben.. Der passt prima zu den Schweinsbratwürsten. Jetzt noch einen guten Löffel Dijon-Senf und zwei Stengel Rosmarin (klein gehackt) in die Schüssel. Dann alles gut vermischen. 115g weißes Mehl dazugeben und langsam einrühren. Noch mal kräftig verrühren, damit Luft hineinkommt.

Jetzt nur noch den Teig über die Bratwürste gießen und bei 200 Grad für 25 Minuten in den Ofen!

Guten Appetit!