Nach endlosen Diäten hat Whitney Thore genug von der Selbstkasteiung. Die 32-Jährige hat mit der Stoffwechselstörung PCOS Frieden geschlossen und akzeptiert, dass sie ihr Leben lang fettleibig bleiben wird. Wichtig ist nur, dass sie die drohende Diabetes in den Griff bekommt.

Ihre neue Liebe Lenny unterstützt sie bei dem Vorhaben. Und auch ihre besten Freunde Buddy und Heather sind für sie da. Aber seit die beiden ein Paar geworden sind, hat sich alles verändert - was Whitney zuweilen stört.

Die 170-Kilo-Frau hat momentan jedoch andere Prioritäten: Sie ist dabei, den vierstündigen Tanzmarathon „Dance-A-Thon“ auf die Beine zu stellen und ihre übergewichtige Mädels-Gruppe dementsprechend zu trainieren. An diesem Projekt hängt nämlich nicht nur eine Spendenaktion, sondern weitaus mehr. Und dann bleibt noch eine wichtige Frage: Soll sie mit Boyfriend Lenny nach knapp einem Jahr zusammenziehen?

Whitney Podcast: Best Buddies mit Vorzügen?

Buddy wird die Frage aller Fragen gestellt: Läuft da eigentlich noch was zwischen Whitney und ihm?

Anzeige

Nächste Folge

#CrazyMonday

TLC: Crazy Monday

Der Crazy Monday auf TLC!