Eine Wanderung in abgeschiedener Natur, die für zwei Männer in einem Alptraum endet. Ein verlassener Gutshof voller Teufelsanbeter, der für ein junges Pärchen zur tödlichen Falle wird. Ein romantischer Off-Road-Trip in einsamer Landschaft, der sich für zwei Verliebte in eine Terror-Nacht verwandelt: „Tödliche Stille“ zeigt, wie grausam und gefährlich die Natur sein kann, wenn man ihr hilflos ausgeliefert ist.

In der Doku-Serie prallen Mythen, Großstadtlegenden und Horror-Filme in schrecklicher Weise aufeinander, so dass daraus wahre Alpträume entstehen. Jede Folge zeigt ein höllisches Erlebnis, das sich wirklich so ereignet hat. Kriminalistische Experten, Behörden und Psychologen kommentieren die Fälle. Außerdem werden einige Opfer interviewt, die das Grauen überlebt haben.

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Nächste Folge: