Dreierlei von der Artischocke

Dreierlei von der Artischocke (DCL)

Zutaten (für 4 Personen):

  • 16 mittelgroße Artischocken
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 gekochte Kartoffel
  • Öl
  • Mehl
  • Lakritzkraut
Anzeige

Zubereitung:

Die Artischocken putzen: Die harten äußeren Blätter entfernen, die verbliebenen Blätter kürzen, den Stil abschneiden und mit einem Teelöffel das „Heu“ in der Blütenmitte entfernen. Bis zum weiteren Verarbeiten in Wasser legen, das mit einem Spritzer Zitronensaft versetzt ist.

Für die gegrillte Art 4 geputzte Artischocken im Ganzen in Alufolie wickeln und in Wasser garkochen. Aus der Folie nehmen, salzen und mit Petersilie und je einer geschälten Knoblauchzehe füllen. Eine Grillpfanne mit etwas Öl erhitzen. Die Artischocken zuerst auf der oberen Seite und danach auf allen anderen Seiten grillen. Dabei nach Bedarf weiteres Öl zugeben.

Für die frittierte Art 4 geputzte Artischocken in Scheiben schneiden, leicht bemehlen und in heißem Öl knusprig frittieren. Gut abtropfen lassen.

Für die Creme 8 geputzte Artischocken halbieren und 8 Minuten in Zitronen-Salzwasser kochen. Mit der gekochten Kartoffel, etwas Öl, Salz und Kochwasser nach Bedarf pürieren. Die Creme durch ein Sieb streichen, um die holzigen Teile der Artischocken zu entfernen.

Zum Anrichten auf die Teller einen Cremespiegel gießen und darauf die gegrillten und frittierten Artischocken drapieren. Mit Lakritzkraut garnieren. 

Guten Appetit!