Molto Bene (DCL)

„Schlangencalzone“, „Bocconcini filanti“ oder eine Cappuccino-Torte zum Niederknien: In “Molto Bene” zeigt Benedetta Parodi, wie man italienische Spitzenküche zuhause einfach nachkochen kann. Dafür lädt die attraktive italienische Chefköchin die Zuschauer an den heimischen Herd ein, wo sie ihre Gerichte selbst ausprobiert.

In jeder Folge der Koch-Show werden drei Rezepte gekocht - von leichten Salaten und raffinierten Vorspeisen, über köstliche Nudeln, Fleisch- und Fischgerichte bis zu Desserts, denen keiner widerstehen kann. Hinweis-Buttons wie „molto semplice - sehr einfach“ oder „molto economica - sehr günstig“ erleichtern die Auswahl. Außerdem gibt es in dieser Staffel etwas Neues: Das dritte Gericht jeder Episode ist ein Geheimrezept, das die Zuschauer im Laufe der Sendung anhand von Zutaten erraten können.

Anzeige

Nächste Folge