Rezept: Steak Fajitas

Steak Fajitas (DCL)

Portionen: 6

Vorbereitung: 45 Minuten, inkl. Ruhezeit

Garzeit: 15 Minuten

Zutaten:

Für die Steaks:

  • Schale von 2 Limetten
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 Teelöffel Cumin
  • 1 Teelöffel Chili (je nach Geschmack)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 4 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Steaks aus dem Bauchlappen oder der Flanke, je ca. 100 g (Fett weggeschnitten)


Zum Servieren:

  • 1 grüne Paprika, fein geschnitten
  • 1 rote Paprika, fein geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Prise Salz

Zum Servieren:

  • 1 Jalapeño-Chilischote, geputzt und fein geschnitten
  • 1 kleiner Bund frischer Koriander, grob gehackt
  • 1 Avocado, fein geschnitten
  • Salsa aus frischen Tomaten, siehe Rezept
  • 12 Weizen-Tortillas, warm
  • Sauerrahm, optional
  • Scharfe Soße, optional


Zubereitung:

  1. In einer kleinen Schüssel Limettenschale, Knoblauch, Cumin, Chili und Salz mischen. Öl unterrühren, so dass eine Paste entsteht. Anschließend die Steaks damit einreiben. Bei Zimmertemperatur für 20 bis 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Grillpfanne auf großer Flamme vorheizen, falls nötig fetten. Steaks für
  3. 2-3 Minuten pro Seite anbraten. Anschließend auf ein Schneidebrett legen und ruhen lassen.
  4. Paprika und Zwiebeln mit 1 Esslöffel Rapsöl und einer Prise Salz in eine Schüssel geben. In die Grillpfanne geben und 3-5 Minuten andünsten, ab und zu umrühren, bis das Gemüse weich ist.
  5. Wenn die Steaks etwa 5 Minuten geruht haben in feine Streifen schneiden, diagonal, gegen den Faserverlauf.
  6. Steaks und Gemüse mit warmen Tortillas servieren sowie mit den geschnittenen Jalapeño-Chilischoten, Avocado, Koriander und der Salsa. Je nach Geschmack auch mit Sauerrahm oder scharfer Soße.

 

Anzeige

Anzeige