Rezept: Papas Linguinis mit Muscheln

Papas Linguini (Discovery Communications)

Portionen: 4-6

Vorbereitung: 30 Minuten  

Garzeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 900 g frische Muscheln, z.B. Venusmuscheln, in der Schale
  • Wasser
  • Salz
  • 450 g Linguini
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen, kleingehackt
  • 1/4 Tasse trockener Weißwein
  • 1 Dose (425g) Muscheln, gewaschen
  • 1 Tasse Muschelsud (von den Dosenmuscheln)
  • 1/2 Tasse frische Petersilie, gehackt
  • geriebener Parmesan (optional)

Zubereitung:

  1. Muscheln für 5 bis 10 Minuten in kaltes, gesalzenes Wasser geben (sie müssen komplett mit Wasser bedeckt sein) um den Sand auszuspülen. Anschließend spülen, gut abbürsten und zur Seite stellen.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Salz und Linguini hinzugeben. Nudeln bissfest kochen (siehe Kochzeit auf der Packung), abgießen und zur Seite stellen.
  3. Olivenöl in großem Schmortopf oder in einer tiefen Pfanne erhitzen, bei mittlerer Hitze Knoblauch darin für 30 Sekunden anbraten, dann die frischen Muscheln und die Muscheln aus der Dose hinzugeben, den Weißwein und den Muschelsud. Abgedeckt köcheln lassen bis der Wein so gut wie reduziert ist und sich die Muschelschalen öffnen (etwa 3-5 Minuten).
  4. Wenn sich die Muscheln geöffnet haben Linguini und Petersilie hinzugeben. Alles gut mischen und heiß servieren.
  5. Je nach Geschmack mit Parmesan bestreuen.

**Hinweis: Sollten Muscheln bereits geöffnet sein, klopfen Sie auf die Schale um zu sehen, ob sie sich wieder schließt. Wenn nicht, ist die Muschel nicht mehr frisch und sollte nicht verzehrt werden. Alle Muscheln sollten vor dem Kochen geschlossen sein.

Anzeige

Anzeige