Rezept: Chorizo Quesadillas

Quesadillas (Discovery Communications)

Portionen: 3 Quesadillas = 12 Stück

Vorbereitung: 5 Minuten

Garzeit: 25 Minuten

Zutaten:

  • 340 g frische Chorizo
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, fein geschnitten
  • 230 g reifer Cheddar-Käse, gerieben
  • 6 Weizen-Tortillas (Ø 20cm)
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel frischer Koriander, gehackt
  • Sauerrahm zum Servieren

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200°C vorheizen
  2. Ein Backblech mit Folie auslegen und mit Öl bepinseln
  3. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen. Zwiebeln hinzugeben und 2 bis 3 Minuten dünsten. Chorizo hinzugeben und rühren, damit die Wurst zerkrümelt. Weitere 6 bis 8 Minuten brutzeln lassen bis die Wurst gar ist und die Zwiebeln glasig und weich sind. Vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.
  4. 3 Tortillas auf das vorbereitete Backblech legen. Den Chorizo-Zwiebel-Mix gleichmäßig auf die 3 Tortillas verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen. Jedes Stück mit weiterer Tortilla bedecken und mit dem restlichen Pflanzenöl bestreichen.
  5. In den Ofen schieben und 10 Minuten garen lassen. Hitze auf 230 Grad erhöhen und weitere 5 Minuten backen lassen, bis sie leicht gebräunt sind und Blasen werfen. Vorsicht – nicht verbrennen lassen!

Aus dem Ofen nehmen und jede Quesadilla in 4 Stücke schneiden. Je mit einem Klecks Sauerrahm und frischem Koriander servieren. Guten Appetit!

Anzeige

Anzeige