Eisige Temperaturen, Einsamkeit und täglich Elchfleisch auf dem Teller: Tamara, Frank, Mary, Qituvtuaq, alias Q, und Nuala haben genug vom ewigen Schnee und den harten Bedingungen in Alaska. Die jungen Eskimos träumen von einem modernen Leben und beschließen, ins warme, sonnige San Diego auszuwandern.

Doch ihr Vorhaben muss geheim gehalten werden: Da es für Eskimos schwerer Verrat ist, ihr Volk zu verlassen, müssen sie ihre Familien belügen. Die fünf haben große Gewissensbisse, ihre Angehörigen im Stich zu lassen.

Wer geht während Franks Abwesenheit für die Alten auf die Jagd? Wie kommt Qs Mutter ohne seine Unterstützung durch den harten Winter? Und wird Mary ihre gebrechliche Großmutter je lebend wiedersehen? Trotzdem lassen die Inuit alles hinter sich und starten ins größte Abenteuer ihres Lebens.

Anzeige

Nächste Folge