Michelle, ihr Mann Dan, die Zwillingsmädchen Cece und Cate sowie Sohn Jack haben Achondroplasie, die häufigste Form von Kleinwuchs. Der Rumpf ist normal ausgeprägt, Arme und Beine sind jedoch erheblich kürzer, so dass Michelle nur 1,22 Meter und Dan 1,30 Meter groß ist. Die beiden sind seit sieben Jahren verheiratet und sehr glücklich. Dieses positive Lebensgefühl wollen sie an ihre Kinder weitergeben.

Doch am Anfang hatten die Hamills Angst, Nachwuchs zu bekommen, da bei kleinwüchsigen Eltern viele Babys nach der Geburt sterben. Die Kids sind nun gesund und munter, trotzdem macht sich Michelle Sorgen, dass ihre Sprösslinge gemobbt und gehänselt werden. „Die Hamills - Familie XXS“ begleitet die fünfköpfige Familie in ihrem turbulenten Alltag in Washington D.C. und zeigt, wie sie ihr Leben in einer XXL-Welt meistern.

Anzeige

Nächste Folge