Rezept: Sonya Kraus (TLC)

Rezept: Sonya Kraus - Folge 4

Frankfurter Kranz

Ihr braucht:

Für den Teig:

  • 300g Zucker
  • 340g Butter
  • 80g Marzipanrohmasse
  • 20g Rum
  • 300g Eier
  • 150g Mehl
  • 150g Weizenstärke
  • Salz, Vanille, Zitrone

Für die Buttercreme:

  • 500g Milch
  • 50g Puddingpulver
  • 100g Zucker
  • 50g  Butter
  • 2 Eigelb
  • Vanille
  • Johannisbeergelee

Für Krokant und Deko:

  • Zucker
  • Mandelblätter
  • Cocktailkirschen

So geht’s:

Teig

  1. Marzipan mit Rum glatt machen,
  2. Zucker, Butter, Marzipan, Gewürze glattlaufen lassen, nicht so schaumig!!!
  3. Eier nach und nach darunter laufen lassen, dann das Mehl- Weizenstärkegemisch darunter geben!
  4. Die Masse in eine gebutterte Frankfurterform geben!!
  5. Den Kuchen bei ca. 180 Grad je nach Ofen backen!!
  6. Den Kuchen erkalten lassen, 3mal durchschneiden , dass es vier Teile sind!
  7. Die vier Teile mit Rum tränken ( Pinsel abstreichen)

Buttercreme

  1. Aus den Zutaten Vanillecreme kochen!
  2. Vanillecreme erkalten lassen und mit 450g weicher Butter aufschlagen!!
  3. Je nach Geschmack mit Rum abschmecken!!
  4. Jetzt die einzelnen Schichten mit Buttercreme und Johannisbeergelee füllen und zusammensetzen!
  5. In den Kühlschrank stellen bis der Buttercreme ein wenig fester geworden ist!
  6. Den Kranz mit Buttercreme ganz einstreichen und mit Mandelkrokant einkrokantieren !

Krokant

  1. Zucker schmelzen Mandelblätter dazugeben, auf eine Silikonmatte gießen!!!!
  2. Erkalten lassen, dann zerstoßen!

Deko

  • Cocktailkirschen auf Buttercreme-Häubchen setzen

"Feddisch!" , wie mer Frankfodder saache! :-)

 

Rezepte für die Getränke, die Sonya Kraus beim Kaffeeklatsch serviert hat:

Erdbeer-Rhabarber-Limonade

Zutaten:                                                    

  • 250 g frische, reife Erdbeeren                    
  • 200 g Rhabarber                                       
  • 100 g Zucker                                                       
  • 800 ml Wasser
  • Saft von einer Zitrone
  • Ein paar frische Minzblätter
  • Eiswürfel, nach Bedarf

So geht’s:

1.        Die Erdbeeren entkelchen, vierteln, den Rhabarber schälen und in ca. 3 cm dicke Stücke schneiden.

2.       Erdbeeren und Rhabarber in einen mittelgroßen Topf geben und mit dem Zucker bestreuen. Fünf Minuten ziehen lassen. Wasser hinzugeben und alles zum Kochen bringen. Für ca. 20 Minuten aufkochen und gelegentlich verrühren.

3.       Topf von der Kochstelle nehmen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Zitronensaft pressen und in den Topf geben. Nun mit dem Stabmixer fein pürieren, bis keine Stücke mehr zu sehen sind. Sollte die Flüssigkeit noch zu dick sein, ein wenig Wasser hinzugeben.

4.       In eine Karaffe oder in Gläser füllen, eventuell Eiswürfel zugeben und mit Minzblättern garnieren.

Eisiger Chai Latte

Zutaten (für 4 – 5 Gläser):

  • 240 ml Wasser
  • 1 Sternanis (ganz)
  • 1 Zimtstange (ganz)
  • 4 Nelken (ganz)
  • 4 Kardamomschoten, geknackt
  • 3 dünne Späne frischer Ingwer
  • 40 g brauner Zucker
  • 3 Teebeutel schwarzer Tee
  • 800 ml frische Milch oder Sojamilch (vegane Variante)

So geht’s:

1.        Einen kleinen Topf mit Wasser füllen, alle Gewürze und den Zucker hinzugeben und zum Kochen bringen. Nach ca. zwei Minuten von der Platte nehmen und 5-10 (je nach Stärkewunsch) Minuten ziehen lassen.

2.       Topf zurück auf die Platte stellen und erneut zum Kochen bringen. Teebeutel hinzufügen, vom Herd nehmen und weitere 3 – 5 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel entnehmen, Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Kanne gießen.

3.       Nun die Eiswürfelbereiter mit der fertigen Flüssigkeit befüllen und für mindestens 4 Stunden ins Eisfach stellen.

4.       Zum Servieren 2 – 3 Eiswürfel in ein Glas geben und mit ca. 200 ml Milch pro Glas auffüllen.

Beide Getränke-Rezepte nachzulesen in „Törtchenzeit“, Bastei Lübbe Verlag

 

Anzeige

Mehr Rezepte

  • Baisertorte (TLC)
  • Bienenstich (TLC)
  • Birnentarte (TLC)
  • Brezen (TLC)
  • Rezept: Ross Anthony (TLC)
  • Lucys tropische Früchtetorte (TLC)
  • Kirsch-Streusel-Kuchen (TLC)
  • Lebkuchen (TLC)
  • Rezepte von Sebastian Dickhaut (TLC)
  • Rotweinkuchen (TLC)