Rezept: Bienenstich (TLC)

Rezept: Nina Moghaddam - Folge 4

Bienenstich, gluten- und laktosefrei

Ihr braucht:

Für den Hefeteig:

  • 450 g helles glutenfreies Brotmehl (Mix B Schär)
  • 50 g Tapiokastärke (alternativ Maisstärke)
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Psyllium (gemahlene Flohsamenschalen)
  • 1 EL abgeriebenen Zitronenschale
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 30 g  weiche Butter (laktosefrei)
  • 380 ml lauwarme Milch (laktosefrei)
  • Etwas Mehl zum Arbeiten
  • Backpapier für das Blech

 

Für den Belag:

  • 125 g Butter (laktosefrei)
  • 200 g Mandelblättchen
  • 3 EL Honig
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanillezucker

Für die Vanillecreme:

  • 1/4 l Milch (laktosefrei)
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 1 Becher Sahne
  • 1 EL Zucker

So geht’s:

Teig:

  1. Das Mehl mit Tapiokastärke, Salz, Zucker, Flohsamenschalen und Zitronenschale in einer Schüssel mischen.
  2. In der Mitte eine Vertiefung bilden.
  3. Die Hefe mit etwas Zucker hineingeben. 1/3 der lauwarmen Milch dazu geben und ca. 10 Min. warten bis sich Blasen gebildet haben.
  4. Das Ei und das Fett mit der Milch verquirlen und dazu geben. und 5 Min. zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Den Teig abdecken und 10 Min. ruhen lassen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage in Blechgröße ausrollen auf das gefettete Blech legen und noch 10 Min. gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 180 ° Unter/Oberhitze vorheizen,  Das Blech in den Ofen schieben und 10 Min. backen.

Belag:

  1. Inzwischen für den Belag die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Honig in einem Topf erhitzen, die Mandelblättchen zufügen.
  2. Die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen und noch 12-15 Min. weiter backen bis die Mandelmasse leicht braun wird.

Vanillecreme:

  1. Für die Vanillecreme die Milch kochen, das Puddinpulver mit etwas kalter Milch anrühren und mit dem Zucker in die Milch geben und aufkochen.
  2. Die Gelatine in etwas Wasser quellen lassen, zu dem noch warmen Pudding geben und abkühlen lassen. Wenn die Masse anfängt steif zu werden, die steif geschlagene Sahne unterheben.
  3. Den Kuchen abkühlen lassen, in die Hälfte schneiden und mit Vanillecreme füllen.
  4. Den Deckel in Quadrate oder Rechtecke schneiden und darauf setzen.

Fertig! Guten Appetit!

 

Anzeige

Mehr Rezepte

  • Baisertorte (TLC)
  • Birnentarte (TLC)
  • Brezen (TLC)
  • Frankfurter Kranz (TLC)
  • Rezept: Ross Anthony (TLC)
  • Lucys tropische Früchtetorte (TLC)
  • Kirsch-Streusel-Kuchen (TLC)
  • Lebkuchen (TLC)
  • Rezepte von Sebastian Dickhaut (TLC)
  • Rotweinkuchen (TLC)