Lasagne von Janelle

Lasagne (ThinkStock)

ZUTATEN:

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 Glas Spaghettisoße
  • 3/4 Tasse Wasser
  • ca. 250 g trockene Nudeln
  • ca. 450 g Hüttenkäse
  • 1/4 Tasse Parmesan (optional)

ZUBEREITUNG:

Ofen auf 190 °C vorheizen. Rinderhackfleisch anbraten, abtropfen lassen, Soße und Wasser hinzufügen und köcheln lassen. In einer Pfanne oder Form (ca. 23 x 33 cm) Soße, Nudeln, Hüttenkäse und Mozzarella aufschichten, danach wiederholen. Mit der Soße abschließen. Mit Folie abdecken und 1 Stunde backen. Folie entfernen und für 10 Minuten stehen lassen.

 

Lasagne leicht gemacht für CROCKPOT (Schongarer)

Zutaten:

  • 12 Lasagneplatten, ungekocht
  • 250 g Rinderhackfleisch, angebraten und abgetropft
  • 1 Teelöffel italienisches Gewürz
  • 1 Glas Spaghettisoße
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Packung (ca. 450 g) Hüttenkäse
  • 2 Tassen geriebener Mozzarella

ZUBEREITUNG IM CROCKPOT:

1. Nudelplatten einmal auseinanderbrechen und in den gefetteten Crockpot legen. Die Nudelplatten sollen nicht überlappen. Den Topfboden vollständig bedecken. Das Gewürz in das Hackfleisch einrühren und die Hälfte des Fleisches auf den Nudeln verteilen. Dann die Hälfte der Soße und des Wassers sowie die Hälfte des Hüttenkäses und des Mozzarellas darüber schichten. Wiederholen.

2. 4 Stunden lang auf niedriger Flamme köcheln lassen. Nicht zu weich kochen. Die Rezeptanweisungen empfehlen eine Kochzeit von 4-5 Stunden auf niedriger Stufe, wobei die Lasagne in meinem Crockpot nach ca. 3,5 bis 4 Stunden fertig ist. Die Kanten sollten nicht anbrennen, die Nudeln allerdings gut durch sein.

Euer Lieblingsrezept?