Weihnachten

Weihnachtsrezepte aus aller Welt

Kutja (Ukraine und Russland)

Kutja (Thinkstock)

In Russland und der Ukraine darf dieses Gericht auf keinen Weihnachtstisch fehlen!

Zutaten:
•    2 Tassen Buchweizen
•    3-4 Liter Wasser
•    1 Tasse Mohnblumensamen
•    150 g  Honig
•    ½ Tasse gehackte Nüsse (z.B. Walnüsse oder Mandeln)
•    50 g Tasse Trockenfrüchte (z.B. Rosinen)

Zubereitung:

1. Zuerst den Buchweizen waschen und über Nacht in 3-4 Liter Wasser einweichen.
2. Dann aufkochen und ca. 4 Std. bei kleiner Hitze ziehen lassen.  Ständig rühren, damit nichts anbrennt. Sind die Kerne aufgequollen  und die Masse eingedickt  – dann ist der Brei fertig. Kühl stellen.
3. Währenddessen könnt ihr schon den Mohn mahlen. Nachdem ihr den Mohn aufgebrüht habt, das Ganze noch 15 Minuten sieden lassen. Anschließend abgießen (Sieb) und klein mixen.
4. Zucker in einer halben Tasse Wasser auflösen und mit dem Mohn vermischen.
5. Jetzt ist alles vorbereitet! Alle Zutaten, außer dem Honig miteinander vermischen und nochmals kühl stellen, bis zum Servieren.
6. Honig zum Nachsüßen mit servieren.

Guten Appetit und schönen Weihnachten!
Приятного аппетита! Хорошего рождества!