Auberginen-Fatousch

TLC Rezepte: Auberginen-Fatousch

Lust auf ein libanesisches Salatgericht? Dann haben wir da was für euch!

Anzeige

Zutaten:

2 geschälte Auberginen

1 Bund frische Minze

1 Bund frische Petersilie

35 g Echte Brunnenkresse

20 g  Rucola

1 gehackte Knoblauchzehe

2 Tomaten

Rote Zwiebel

 


1/4 TL Sumach-Gewürzmischung (erhältlich in türkischen Feinkostläden)

4 EL Zitronensaft

8 EL Olivenöl

Salz

100 g Halloumi-Käse

5 EL Granatapfelkerne

2 dünne Fladenbrote

 

 

 

Menge reicht für 6 Portionen

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Zubereitung:

Die Auberginen in mittelgroße Würfel schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und etwa 15 Minuten einwirken lassen; in Öl braten. Danach auf Küchenpapier legen und das überschüssige Fett aufsaugen.

2 Tomaten in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Minze, Petersilie, Echte Brunnenkresse und Rucola dazugeben und verrühren.

Die rote Zwiebel in Ringe schneiden, mit der Sumach-Gewürzmischung vermengen und zur Seite stellen.

Für das Dressing den Zitronensaft mit dem Olivenöl und der Knoblauchzehe verrühren. Salz hinzugeben und mit einem Mixer pürieren.

Den Halloumi-Käse in kleine Würfel schneiden und die Fladenbrote in kleine Stücke brechen und anschließend frittieren.

Zum Anrichten das Gemüse in einem tiefen Teller servieren, dann die Aubergine, die Zwiebelringe, den Halloumi-Käse, die Granatapfelkerne und das frittierte Fladenbrot darauf geben.

Guten Appetit!